Mittwoch, 7. März 2012

Mittwoch, 07.03.2012


Unser vorletzter Tag in London beginnt leider regnerisch. Das vermiest uns aber nicht die gute Laune, wir treffen uns vor Westminster und Big Ben zum Gruppenfoto.



Die Sicht aus dem London Eye ist etwas getrübt - englischer Nieselregen eben.


Im British Museum: The return of the mummy.

Und danach: Shop 'til you drop in der Oxford Street.

Dienstag, 6. März 2012

Dienstag, 06.03.2012


Während sich die meisten am Strand von Brighton mit Steinchenwerfen vergnügen, haben andere ihren Spaß daran, Steinchen kunstvoll zu arrangieren ;)



Montag, 05.03.2012


Was sind wir doch für eine tolle Truppe:  Noch schnell ein Gruppenfoto bevor wir die Tower Bridge zu Fuß überqueren. Alle freuen sich schon auf die Kronjuwelen im Tower und auf Madame Tussaud´s.

Sonntag, 04.03.2012


Trotz schlechtem Wetters, unfassbar gute Laune auf dem Trafalgar Square.

Sonntag, 4. März 2012

Samstag, 03.03.2012 - Ankunft in London oder wo auch immer

Nach einer aufgeweckten Nachtfahrt und einer spannenden Passkontrolle in Callais (es gab Personalausweise, die da waren, es gab einen, der im Koffer war und es gab einen, der sich noch in Bad Buchau befand) ging es auf die Fähre. Die kurze und ruhige Überfahrt gefiel allen. Unser Bus stand ganz vorne auf dem Schiff, sodass wir die Fähre sehr schnell verlassen konnten. Juhuuu....jetzt kann London kommen....London????? Nein, erstmal ein kurzer Fahrzeugcheck beim Zoll, der dann doch etwas länger wurde. Kurzum, wir strandeten in Dover, der Bus samt Busfahrer und Gepäck musste eine ungeplante Ruhepause von 9 Stunden einlegen! Kein Problem, Plan B: Wir fahren mit dem Zug nach London.

 Im Zug nach London: Keine Fotos bitte, wir sind noch nicht gewaschen!




Unser Hotel in London.




Erste Orientierung in London: Die Big Bus Sightseeing Tour, noch scheint die Sonne!

Mittwoch, 29. Februar 2012

London-Blog 2012

Ab Montag, 05.03.2012 gilt es für die Londonfahrer der Klasse 8 wieder: Wir sind online und berichten von unserer Klassenfahrt nach London. Soweit es die Zeit und Organisation zulässt, werden die Klassen 8 regelmäßig aus London ihre Eindrücke schicken.